29. Juni 2018,

Verkehrssicherheitstage

Vom 11.06. bis zum 22.06. fanden zum wiederholten Male die Verkehrssicherheitstage an der KSN und WSS statt. Diese wurden von der Verkehrswacht Stuttgart e.V. veranstaltet und vom ADAC Württemberg e.V., dem Polizeipräsidium Stuttgart und der Daimler Benz AG unterstützt.

2015_DVW_Logoreihe_AjF   ADAC 2cN

Erfahrene Polizisten erzählten von häufigsten Unfallursachen und machten den Schülern bewusst, wie wichtig richtiges Verhalten im Verkehr ist, um sich und andere zu schützen. Dazu gehört auch das Anschnallen, dessen Bedeutung die Schüler/innen im Überschlagssimulator und der Aufprallsimulation selbst erleben konnten.

Durch den Aufprallsimulator konnten die Schüler/innen spüren, wie heftig sich ein abrupter Stopp bei einer Geschwindigkeit von 11 km/h auf den Körper auswirken kann.

_DSC4527    _DSC4597
_DSC4539    _DSC4543

Im Überschlagssimulator lernten die Teilnehmer, wie sie sich bei einem Unfall mit Überschlag aus dem Gurt befreien können, ohne sich dabei zu verletzen.

Zu den häufigsten Unfallursachen gehört Alkohol am Steuer. Diesen Zustand konnten die Schüler durch eine Computerfahrsimulation erproben. Neben diesem Simulator gab es auch weitere Lernstationen zu diesem Thema.

_DSC4599

Insgesamt waren die Verkehrssicherheitstage eine gelungene Veranstaltung, bei der den Schülern/innen bewusst gemacht wurde, wie wichtig richtiges Verhalten im Verkehr ist, um Unfällen und Verletzungen vorzubeugen.