2. August 2018,

USA Austausch – Tag 2

Am nächsten Tag unseres Aufenthalts in den USA brachten uns die Hosts um 08:30 Uhr zum College, wo wir uns jeden Morgen versammelten und gemeinsam unser Programm starteten. Unser erstes Ziel war Meijers, eine Supermarktkette, die von Größe und Aufbau mit unserem Real in Deutschland zu vergleichen ist. Wir wurden vom Manager höchstpersönlich durch den Laden geführt und uns wurde das unglaublich vielfältige Sortiment gezeigt. Wir durften sogar einen Blick hinter die Kulissen werfen.
2_1
Nach einer kurzen Stärkung im Pfannkuchenhaus I-Hop machten wir uns gemeinsam auf den Weg zur Reender’s Blueberry Farm. Auf der Farm wurden wir von zwei jungen Damen durch die Verarbeitungsanlage geführt und uns wurde gesagt, dass dies ein beliebter Job für Studenten oder Schüler sei, die sich nebenbei etwas dazu verdienen möchten. Im Anschluss durften wir noch selber aufs Feld und unsere eigenen Heidelbeeren pflücken oder den Souvenirshop unsicher machen.
2_4   2_2
Nach diesem anstrengenden Programm haben wir erstmal eine kleine Verschnaufpause bei Mrs. Jones, unserer Ansprechperson in den USA, gemacht. Dies war auch nötig, denn es ging gleich weiter zur Village Bakery, wo uns die amerikanische Backkunst näher gebracht wurde.
Im Anschluss ging es nach Grand Haven zum Shoppen und Abendessen mit unseren Hosts. Den Abend ließen wir gemütlich ausklingen mit einem wunderschönen Spaziergang am Pier und einem Ausblick auf den Musical Fountain, der an diesem Tag bekannte Weihnachtslieder mit einer beeindruckenden Lichtshow präsentierte.
2_3